Donnerstag, 19. Januar 2017

"Was ich mit mir trage" Ausstellung in Bietigheim-Bissingen

Neue Ausstellung in der Galerie von Bietigheim-Bissingen

Vom 21.1.17--26.3.17 in der Bietigheimer Fußgänger-Zone 

»Was ich mit mir trage…« Gepäckstücke und ihre Fluchtgeschichten.

 

Im Zentrum der Schau stehen zwei aus zahlreichen Koffern bestehende Installationen: die zehn Meter lange „Koffermauer – Klagemauer“ (1976/78) des deutschen Künstlers Raffael Rheinsberg (1943–2016) und „Migration VII“ (1999) der deutschen Fotografin Sabine Braun (*1967)

Nicht in dieser Ausstellung zu sehen, aber ausstellungs-prämiert ist ein Koffer der Andelm-Kiefer-Schülerin Friederike Hoerst-Röhl. 

"Landschaft im Koffer" der Künstlerin Friederike Hoerst-Röhl befindet sich im Besitz des TRM  Hohenstein-Ernstthal und ist dort zu sehen.

Koffer mit wechselndem Inhalt
Picknick vor Windmühle...
...oder vor Bauernhaus
Alles dabei--- auch Maus und Käse

 

"Art-Jacquard-Inspirationen" fand 2010 im TRM Hohenstein-Ernstthal als Sonderausstellung zur 500-Jahresfeier der Textilstadt statt. Sie war Ergebnis einer Ausschreibung des Museums.

"Landschaft im Koffer" erhielt den Publikumspreis der Ausstellung. 

http://www.art-magazin.de/ausstellungen/bietigheim-bissingen/17921-evnt-was-ich-mit-mir-trage-gepaeckstuecke-und-ihre

http://trm-hot.de/ 

http://www.von-sachsen-fuer-sachsen.de/index.php?view=details&id=2714%3Asonderausstellung-art-jacquard-inspiration&pop=1&tmpl=component&option=com_eventlist 

Keine Kommentare: